Drehscheibe für christliche Geschäftsleute in Grafschaft

Christliche Kooperationsbörse bezieht neue Geschäftsräume.

Oberhausen/Grafschaft, 10. Oktober 2006

Die Christliche Kooperationsbörse GmbH (CKB), ein Online-Netzwerk für Glaubwürdigkeit in der Wirtschaft, hat in Grafschaft neue Geschäftsräume bezogen. Die 2003 gegründete Internet-Plattform bringt ethisch orientierte Geschäftsleute in Kontakt, um Kooperationen und Geschäftsbeziehungen anzustoßen. Das Zentrum der Drehscheibe für christliche Werte liegt ab sofort in Grafschaft, wo Geschäftsführer Frank Brandenberg in der Etzelstraße neue Geschäftsräume eingerichtet hat.

Für uneingeschränkt registrierte Teilnehmer der Christlichen Kooperationsbörse sind die Geschäftsräume frei zugänglich. Teure Hotelkosten können sich die christlichen Business-Netzwerker sparen, denn das CKB-Büro verfügt neben einem Ruheraum über Unterbringungsmöglichkeiten, die gegen Anmeldung kostenlos genutzt werden können. Auch Termine mit Kunden lassen sich in den Geschäftsräumen elegant verabreden, die mit allen modernen Kommunikationsanschlüssen ausgestattet sind. Aktuell befinden sich bereits über 500 registrierte Teilnehmer auf der Webseite der CKB, womit diese bereits drei Jahre nach Gründung zu den größten christlichen Geschäftsleutenetzwerken in Deutschland zählt. Unter www.christliche-kooperationsboerse.de suchen Gewerbetreibende nach neuen Geschäftspartnern und interessanten Projekten.

Unternehmenshintergrund

Die Christliche Kooperationsbörse GmbH, eine überkonfessionelle Initiative für ethisch orientierte Geschäftsleute und Privatkunden, soll als Datenbank im Internet Geschäftskontakte herstellen und traditionelle Werte in das moderne Wirtschaftsleben transportieren. Unter dem Motto "Ich will nach christlichen Werten handeln" verpflichten sich alle Teilnehmer dazu, Grundsätze wie Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit als Basis ihres unternehmerischen Handelns zu nehmen, um langfristige und erfolgreiche Geschäftskontakte aufzubauen. Unternehmer, Handwerker und Freiberufler haben die Möglichkeit, sich gegen Zahlung eines Jahresbeitrags von 72,00 EUR (plus gesetzliche Mehrwertsteuer) mit Informationen über eigene Produkte und Dienstleistungen in der Kooperationsbörse einzutragen. Privat- und Geschäftsleute können kostenlos die Online-Datenbank nutzen, um
vertrauenswürdige Ansprechpartner aus allen Branchen in ihrer Nähe zu finden.

www.christliche-kooperationsboerse.de

Pressekontakt

Heiko Scholz, SCHOLZ PR, Tel. (0 64 51) 71 51 05, Fax (0 64 51) 71 51 06,
E-Mail: info@scholzpr.de

www.scholzpr.de