Apr 11, 2014 Bonn         Autor: Care Concept AG

Internationale Krankenversicherung nicht nur für Christen
Sehr geehrte Besucher und Teilnehmer der Christlichen Kooperationsbörse (CKB),

Als Care Concept AG beschäftigen wir uns im Kern mit der Internationalen
Krankenversicherung von Ausländern in Deutschland, Deutschen im Ausland
und Reisenden weltweit. Für 1,14 Cent pro Tag versichern wir Sie z.B.
für die Gesamtdauer von einem Jahr im weltweiten Ausland (hier ohne Nafta).

Dabei beleuchten wir auch den Themenkomplex der Krankenversicherung aus
einer christlichen Perspektive.

Dies führt uns zu Entwicklungsprojekten wie der Mikrokrankenversicherung
(Krankenversicherng für die Ärmsten der Armen) aber auch dazu
Krankenversicherungen mit fairen Rahmenbedingungen anzubieten:
- faire Provisionen an die Vermittler unserer Produkte
- geringe Verwaltungsvergütungen
- schnelle Bearbeitungszeiten
- Beratung über die Vor- und Nachteile unserer Produkte

Auch die Auswahl der Kooperationspartner spielt eine große Rolle:

Im Internationalen Bereich bieten wir als CCAG beispielsweise in Kooperation
mit dem am Vatikan angegliederten Versorgungsverein für Missionare der
Entraide Missionaire, Paris eine Krankenversorgung für Ordensangehörige in
Deutschland für 1.056 EUR im Jahr oder eine Krankenversorgung für deutsche
Christen in West Afrika für 216 EUR im Jahr.
Spannend hierbei ist auch, dass die bis dato ausschließlich katholische
Organisation nun auch auch evangelikalen Christen geöffnet hat.
Darüberhinaus ist die CCAG das erste kommerzielle Unternehmen, dass mit
Entraide Missionaire vertrieblich kooperieren durfte.

Im nationalen Bereich bieten wir als CCAG zwei besondere Produkte an:

1. Eine deutsche gesetzliche Krankenkasse BKK IHV, Wiesbaden, die bis Mitte
des Jahres mit Ihrem freiwilligem Verzicht auf Abtreibung im Rahmen ihrer bis
dahin geltenden Kooperation mit der Pro Life GmbH. Trotz Beendigung der
Kooperation, die durch das Bundesversicherungsamt verlangt wurde, und
deren Rechtmäßigkeit noch geprüft werden muß, finden wir diese Kasse nach
wie vor unterstützungswürdig, aufgrund des von Ihr gezeigten Mutes.

2. Einen sogenannten Schwangerschaftsassistance Baustein für die Kunden
Gesetzlicher Krankenkasen in Kooperation mit Roland Assistance (nähere
Informationen dazu erhalten Sie bei CCAG)

Beide Produkte zielen darauf ab das Leben der Ungeborenen zu retten.

Weitere Informationen über die insbesondere christlich geprägten Produkte
finden Sie unter http://www.care-concept.de/ichthys.
(am besten link kopieren in e-mail, sich selbst zusenden und darüber aufrufen)

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter f.brandenberg@care-
concept.de oder auch telefonisch unter 0228 / 97735-10.

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Care Concept AG
Apr 11, 2014 Bonn          Autor: Care Concept AG