Feb 12, 2017 Grafschaft         Autor: Christliche Kooperationsbörse GmbH

Ein neuer Dienst entsteht
Liebe Teilnehmer und Besucher der Christlichen Kooperationsbörse (CKB),

wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Netzwerk von Christen in Firmen,
Vereinen, Unternehmen, und sonstigen Christlichen Organisationen.

Nach vielen Jahren der Vorbereitung und Zurüstung war ich vor geraumer Zeit mit
einem lieben Mitchristen zu zweit bei zweien meiner Unternehmerfreunde. Und
wir taten zwei Dinge, die man in Unternehmerkreisen so hoffe ich als
Liebesdienste sehen kann: Wir beteten und baten praktische Hilfestellung an.

Das Gebet basierte auf Lukas 19,28-35. Um es nur kurz zu beschreiben geht es
darum, dass Jesus seine Jünger zu zweit aussendet, um den Esel loszubinden.
Dieser steht für uns als Metapher für eine Firma. Also es geht darum den Chef,
die Leitung oder Mitarbeiter einer Firma freizusetzen und die Firma selber
freizusetzen, damit unser HERR Jesus Christus sie nutzen kann. Die etwas
glaubensferneren Leser mögen mir meine fromme Sprache bis hierhin
verzeihen.
Dabei ist mir wichtig zu betonen, dass dieser Dienst auf den Impulsen der ICCC
(International Council of Christians in Commerce) basiert.

Dann haben wir den beiden Firmenleitern praktische Hilfestellungen in Form von
einer Aktivierung unseres Netzwerkes gegen erfolgsbasiertes Entgelt angeboten.
Nach meiner bisher 13 jährigen Erfahrung mit unserem Netzwerk nutzt nahezu
niemand die vielfältigen Möglichkeiten, die diese Plattform bietet. Daher muß es
also durch Dritte angeschoben werden. Das versuchen wir zu tun. Ganz praktisch

Ich kann nur sagen, dass der Tag mir selbst sehr viel Freude geschenkt hat und
mir sicher geholfen hat in Weisheit und Liebe zu wachsen. Erste mutmachende
vermeindliche Zusammenhänge (ich will noch nicht von Wundern sprechen)
haben wir gesehen. Über die wirtschaftlichen Auswirkungen kann ich noch keine
Aussage treffen.

Aber bis hierhin will ich unsere Besucher schonmal informieren, damit
diejenigen unter Ihnen, die soetwas auch gerne tun möchten, sich gerne mit mir
per mail in Verbindung setzen können.

Insgesamt hoffen wir als CKB mit diesen Informationen mithelfen zu können,
dass Christliche Kunden und Stellensuchende die Christliche Firma Ihrer Wahl
finden und Christliche Unternehmer sinnvoll für Kooperationen zusammen-
finden.

Gott segne Sie, Ihre Familie und Firma/Organisation

Ihre Geschäftsleitung der
Christlichen Kooperationsbörse (CKB)

P.S. Über Ihre Weiterempfehlung der CKB an andere Christliche Organisationen
und Firmen würden wir uns sehr freuen.

-Das Netzwerk für Christen in der Wirtschaft, Firmen und Unternehmen-
Feb 12, 2017 Grafschaft          Autor: Christliche Kooperationsbörse GmbH